Impressum

zahnaufhellung-heilbronn.de

Lilienstr.3, 74613 Oehringen

info@dominikablock.com

+ 49 (0) 177 - 93 66 4 77

                                             Betriebsinhaber: Dominika Block

                                             Betriebsnummer Handwerkskammer Heilbronn- Franken 48547

                                             Betreiber der Seite: Dominika Block

AGB

Allgemein:

zahnaufhellung-heilbronn.de ist keine Zahnarztpraxis und kein Dentallabor. Ich erbringe keinerlei zahnmedizinische, allgemeinärztliche oder dentaltechnische Leistungen. Für die Entfernung von Zahnstein oder Feststellung/Behandlung von Zahnkrankheiten wenden Sie sich bitte an den Zahnarzt Ihres Vertrauens. Ebenso führe ich keine zahnärztliche Beratung oder Entscheidungshilfe durch.
Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen werden vom Kunden durch Ausfüllen und Unterzeichnung des für die jeweiligen Behandlung bestimmten Kunden-Fragebogen verbindlich akzeptiert.

Die im Prospekt, wie die auf der Homepage enthalten Angebote und Preise, sowie Produktbeschreibungen, Abbildungen oder Zeichnungen sind freibleibend. Dies gilt insbesondere für den Fall von Änderungen und Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen.

2. Zahlungsbedingungen:

Die Bezahlung laut aktueller Preisliste sind nach Vertragsabschluss in bar zu entrichten.
Es können Gutscheine erworben werden. Bei Gutscheinen erfolgt eine Vorauszahlung, dabei gelten die zeitlich geltenden Preise, eine Preiserhöhung oder Preissenkung hat keine Gültigkeit. Die Gültigkeit von Gutscheinen zeitlich begrenzt. Gutscheine werden nicht ausbezahlt, auch keinen Differenzbetrag.
Bei nicht Erscheinen zum Behandlungstermin ohne vorherige Absage wird eine 100% ige Stornogebühr berechnet.

3. Gewährleistung

Angaben über die zu erwartenden Aufhellungsgrades sind aufgrund der individuellen Charakteristik und des darauf resultierenden, nicht immer mit absoluter Präzision vorbestimmbaren Behandlungsergebnisses lediglich als unverbindliche Anhaltspunkte bzw. Behandlungsziele zu sehen. Ein selbst gewünschter Aufhellungsgrad kann nicht garantiert werden.

Das Nichterreichen des vom Kunden gewünschten Aufhellungsgrad ist kein Reklamations- Minderungsgrund, sofern sich nach Abschluss der Behandlung keine mit bloßem Auge deutliche Aufhellung zu erkennen ist. Eine Aufhellung lässt sich mit Hilfe einer Farbskala Vorher/Nachher feststellen. Im Falle einer Reklamation ist der Kunde für den Nachweis einer geringeren Aufhellungsergebnisses beweis- und dokumentationspflichtig. Die Haltbarkeit ist hauptsächlich abhängig von Zahnbau, Zahnpflege und Konsumverhalten (Tabak-, Tee-, Rotweingenuss, etc.)., damit entzieht sich größtenteils der Einfluss von zahnaufhellung-heilbronn.de und kann daher grundsätzlich nicht für eine bestimmte Zeit eine Garantie gewähren.

4. Haftungsausschuss:

Eine erfolgreiche schmerz- und risikofreie Zahnweisung ist nur möglich bei Personen, die keine behandlungsbedürftigen Zahn- oder Zahnfleischschäden aufweisen. Da mein Studio keine Zahnarztpraxis ist, darf ich dies gemäß Zahnheilkundegesetz weder feststellen, noch behandeln. Ich empfehle daher in jedem Fall, besonders aber bei zweifelhafter Zahngesundheit, überempfindliche oder gar schmerzenden Zähnen oder Zahnfleisch, vor der Behandlung einen Zahnarzt zu konsultieren und bestehende Probleme erst vollständig beseitigen lassen.
Personen mit Allergie, insbesondere jene mit bekannter Überempfindlichkeit auf Licht (z.B. bei Urticaria solaris oder erythropoetischer Protopoephrie) Peroxyde, Harnstoff (Urea) oder Latex, sowie Personen, deren Alter und Gesundheitszustand eine Behandlung dieser Art und Länge nicht zulässt, sollten sich vor der Behandlung von ihrem Arzt untersuchen und im Hinblick auf unsere Behandlung beraten lassen.

Im Übrigen ist jede Haftung ausgeschlossen, soweit nicht z.B. wegen Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nach gesetzlichen Vorschriften zwingend gehaftet wird. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist in der Höhe auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Hinsichtlich Behandlungsfehlern besteht in diesem Rahmen eine Haftung nur, soweit sie ein Abweichen vom Standard darstellt und entsprechend der Rechtsprechung zur Arzthaftung nach den Regeln der ärztlichen Kunst die erforderliche Sorgfalt außer Acht gelassen wurde, die in diesem Berufskreis zu erwarten wäre.
Zahnärztliche Behandlungen sollten frühestens zwei Wochen nach der Zahnaufhellung begonnen und zahnfarbene Füllungen sowie Kronen nicht oder nur provisorisch angefertigt werden, da deren Anbringung in dieser Zeit möglicherweise eine verringerte Haftung an den geweißten Zähnen zur Folge hat.
Leichte bis starke, 24-48 Stunden nach der Behandlung auftretende Irritation bzw. Temperaturempfindlichkeiten der Zähne können vereinzelt auftreten.

5. Sonstiges

Alle Produkte und Materialien bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von zahnaufhellung-heilbronn.de . Gerichtsstand, sofern nicht anders vereinbart ist Heilbronn. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.